Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









28.04.2005

SV Eschersheim auf dem neuesten Stand

Trainieren wie die Olympioniken!

Der SVE bietet ab sofort dieses neuartige Sportschießen „elektronisches Lichtschießen“ an, es sind die gleichen computergesteuerten Trainingsmöglichkeiten, wie sie auch für das angewendet werden. Die erforderlichen Gerätschaften wurden angeschafft und befinden sich auf dem neuesten Stand.

Es ist jetzt möglich, mit einer spielerischen Art den Umgang mit der herkömmlichen Luftpistole oder dem Luftgewehr zu erlernen, die außerdem völlig ungefährlich ist. Durch diese neue Möglichkeit ist das Sportschießen auch schon ab acht Jahren gewährleistet und der Nachwuchs kann frühzeitig eingeführt werden.

Beim Lichtschießen werden keinerlei Projektile, sondern Infrarotstrahlen/Lichtblitze auf eine digitale Schießscheibe geschossen. Die Scheibe empfängt diese Lichtsignale und entscheidet über Treffer und Fehlschüsse, diese werden durch einen roten oder grünen Punkt auf einem Computer angezeigt. Auch Zielfehler, Abweichungen und erforderliche Korrekturen zeigt dieser an, alles ist gut ersichtlich, da der Computer direkt neben dem Schützen steht.

Der SVE erwartet, daß dieses neuartige Sportschießen einen guten Anklang, besonders beim Schützennachwuchs, findet, nur ein reichtzeitiges Heranführen an den Schießsport garantieren spätere Erfolge.

Infos beim 1. Vorsitzenden L. Fritsch, Telefon 069 512310 oder mittwochs von 18 bis 22 Uhr im Vereinshaus, Im Wörth 6, 069 519190. K. Niedenthal, Pressewart

"Das Blättche" v. 28.4.05




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum