Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









20.06.2005

Robin Hood als Musical: Jugendchor huldigt Dieb mit Herz

Er ist der Held vieler englischer Balladen und Verfilmungen.

Und für einen Musicalabend wurde er auch der Held des Jugendchors der Andreasgemeinde: Robin Hood, der edle Ganove, der den Armen gibt, was er bei den Reichen plündert. Und dabei für Gerechtigkeit, Freundschaft und Liebe kämpft. «Robin Hood, Robin Hood, er gibt den Unterdrückten wieder Mut», hallte es durch den Gemeindesaal. Der junge Chor hatte sich für seine Aufführung die Textversion von Georg A. Weth ausgesucht. Schon in den ersten Szenen bekam die Legende um Robin Hood sehr reale Züge: «Die Großen sind da, damit die Kleinen nicht zu groß werden», postulierte Ann-Christin Dold als Robin Hood, sprach von Reichen, die immer reicher werden und die Armen dabei immer mehr schröpfen. «Kaum ein Stück ist in unserer Zeit aktueller als dieses», erklärte die Jugendliche Malwine Bialas. Sie gehörte als einzige Darstellerin vorher nicht dem Jugendchor an, übernahm nach einem Aufruf die noch unbesetzte Rolle des Sheriffs von Nottingham – und fand in dem Chor tatsächlich den freundschaftlichen Zusammenhalt, für den Robin Hood steht.

Die Jugendlichen haben sich Robin Hood selbst gewünscht», erklärte Chorleiterin Andrea Berkler. «Wir haben dann unter ein paar Versionen des Musicals die passende herausgesucht und einstudiert.» Vor allem die Lieder wurden umgetextet, ansonsten aber nur wenige Textpassagen geändert. Zur Erinnerung: Robin Hood wird als Adeliger aus der feinen Gesellschaft geächtet, sammelt als Rebell und Strauchdieb eine Schar von Anhängern um sich. König Heinrich II. setzt ein Preisgeld auf Robin aus, wird dann aber abgesetzt. Wie wird der berühmte Richard Löwenherz mit dem Kämpfer für Gerechtigkeit umgehen? «Robin Hood war vielleicht eine historische Figur, wird aber in der Dichtung immer idealisiert», räumte Andrea Berkler ein.

Das empfanden selbst die Jugendlichen so, keiner habe ganz spontan die Hauptrolle spielen wollen. Kurz nach Weihnachten begannen sie mit den Proben, zeigten beim Besetzen und Einstudieren der Rollen viel Eigeninitiative. Das Stück endete wie fast erwartet: Richard Löwenherz führte Robin Hood und seine Truppe wieder in die angesehene Gesellschaft zurück. Und Malwine bleibt dem Jugendchor erhalten – aus Freundschaft, wie sie sagt. (got)




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum