Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









09.09.2005

Eschersheimer ist keine Rennstrecke

Nach den Ergebnissen der Tempomessungen in diesem Jahr auf der Eschersheimer Landstraße, kann nicht von einer Rennstrecke gesprochen werden. Die Geschwindigkeitsüberschreitungen halten sich mit maximal acht Prozent durchaus im Rahmen.

Seitens der zuständigen Ämter und Behörden werde alles Notwendige unternommen, um eine Einhaltung der Straßenverkehrs-Ordnung zu erreichen, versichert aber der Magistrat in einer Stellungnahme an den Ortsbeirat 9.

Geschwindigkeitsmessungen würden im Frankfurter Stadtgebiet vom Verkehrsüberwachungsdienst des Polizeipräsidiums Frankfurt und von Bediensteten der Verkehrsüberwachung des Ordnungsamtes in gegenseitiger Absprache durchgeführt. Die Verkehrsüberwachungskräfte des Ordnungsamtes würden allerdings fast ausschließlich in temporeduzierten Zonen eingesetzt. Die Eschersheimer Landstraße befände sich dagegen im Messprogramm des Verkehrsüberwachungsdienstes des Polizeipräsidiums und werde regelmäßig kontrolliert.

Bisher seien dort in diesem Jahr 37 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt worden. In der Fahrtrichtung stadteinwärts – der Messzeitraum war zwischen 8.30 und 21 Uhr – wurden 36 597 Fahrzeuge registriert. Mit 1417 eingeleiteten Verfahren mit Verwarnungsgeld wurde eine Übertretungsquote von 3,9 Prozent verzeichnet. Bußgeldverfahren mussten in 182 Fällen eröffnet werden. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 85 Kilometer in der Stunde. In der Fahrtrichtung stadtauswärts – der Messzeitraum war zwischen 18 und 23.30 Uhr – registrierte die Polizei 1631 Fahrzeuge. 123 Verfahren mussten eingeleitet werden, was einer Übertretungsquote von 7,5 Prozent entspricht. Die Bußgeldverfahren beschränken sich auf 9 (0,5 Prozent Übertretungsquote). Die Höchstgeschwindigkeit lag hier bei 80 Kilometer in der Stunde.




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum