Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









07.03.2006

Theater und Gesang im Mädchentreff

Der Feministische-Mädchentreff (Fem) bietet einen Gesangsworkshop für Mädchen von zehn bis 16 Jahren an.

Gemeinsam werden die Stimmen ausprobiert, ein- und mehrstimmig gesungen, bekannte Rockstücke im Chor geübt. Es wird auch gerappt und selbst ein Lied geschrieben.Der Workshop findet an zwei Samstagen statt und zusätzlich noch an einem Wochenende mit zwei Übernachtungen in einem Haus im Taunus. Das Vortreffen ist am Donnerstag, 30. März, von 17 bis 19 Uhr.

Das erste Treffen schließt sich dann am Samstag, 1. April, an von 10 bis 16 Uhr, das zweite ist am 2. April, ebenfalls 10 bis 16 Uhr. Der Wochenendkurs ist vom 28. bis 30. April. Die Kosten: 5 Euro pro Samstag und 20 Euro fürs Wochenende. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es bei Karolin Weisser im Fem-Mädchentreff, Eschersheimer Landstraße 534, unter der Rufnummer 53 05 51 19.

Außerdem ist ein Theaterworkshop für Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren geplant. Schauspielen, in andere Rollen schlüpfen, sich verkleiden und ein eigenes Theaterstück entwickeln – das alles ist in diesem Workshop vorgesehen. Geplant sind zehn Treffen, immer mittwochs und zusätzlich noch ein Wochenende mit zwei Übernachtungen. Es sind noch Plätze frei, Infos unter der Rufnummer 53 05 51 19 bei Wiebke Thomas.

Die einzelnen Workshops werden bis zu den Osterferien dauern. Danach verbringen die Gruppen ein gemeinsames Wochenende im Taunus. Eine Woche später findet am 6. Mai die Ausstellungseröffnung der Kunstgruppe statt, bei der die Theater- und Gesangsgruppe auftreten. Am Ende der Ausstellung am 8. Juni werden nochmals alle Gruppen ihr Einstudiertes vorführen. Das gemeinsame Wochenende startet Freitagnachmittag nach der Schule und zurück geht es am Sonntagnachmittag. Die Kosten für das Wochenende beinhalten Fahrt, Essen und Unterkunft. (fnp)




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum