Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









18.08.2006

Büro ohne Telefon und Internetkontakt.- wir wollen umziehen-

Laut Arcor sind wir schon immer in der Strasse „ALT HEDDERNHEIM 30“ mit unserem Stadtteilbüro des Bürgervereins dort ansässig gewesen.

So schaltete man unsere bereits bestehende Schaltung erneut auf die „Heddernheimer Kirchstrasse 14, die wir zum 30.07.2006 gekündigt haben.

Dabei haben wir alles gemacht was man uns sagte. Nachdem wir Arcor Mitte Juli den Umzug von der Heddernheimer Kirchstrasse 14 nach Alt Heddernheim 30 telefonisch (Hotline) angemeldet haben wurden wir gebeten ein Vorabfax zu senden. Dies wurde erledigt. Zusätzlich bekämen wir auch einen Brief mit einem Umzugsformular. Dieser Brief kam nie in der Heddernheimer Kirchstrasse an, sonder heute fanden wir diesen im Briefkasten „Alt Heddernheim 30.

Nach mehreren Anrufen bei Arcor wussten wir nicht mehr wo wir herkommen geschweige den wo wir hinziehen wollten. Hier einige von Arcor genannte Strassen: „Alt Heedener Strasse 30, Alt Heddersenheimer 30, u.s.w“.

Den krönenden Abschluss bildete jedoch der letzte Mitarbeiter. Nachdem ich versucht habe einen früheren Anschluss als den von Arcor erstgenannten 28.08.2006 zu bekommen, worüber ich mich sehr aufregte, beendete dieser das Gespräch einfach durch auflegen.

Das zum Thema Servicehotline von Arcor!!

Dieser Fehler macht es unmöglich dass wir bis zum voraussichtlich 06.09.2006.über diese Medien in unserem neuen Büro mit Ihnen in Verbindung treten können.

So bleibt nur die von Arcor geschaltete Weiterleitung auf unsere Handy’s.




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum