Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









26.08.2006

Mary Roos feiert mit den Eschersheimern



Nach zwei Jahren ist es wieder so weit: Der Arbeitskreis Eschersheimer Vereine lädt zum „14. Eschersheimer Wochenende“ ein. Am 1. September geht es los. Drei Tage lang bietet das Straßenfest im Norden Frankfurts Show, Musik und Unterhaltung, zahlreiche Eschersheimer Vereine präsentieren sich. Die Highlights werden die Wahl der Lindenkönigin und des Lindenkönigs sein und der Auftritt der Sängerin Mary Roos.

Den Anfang auf dem Festplatz Im Uhrig macht am Freitag die Band „Moonlight“, die ab 19.30 Uhr Rock’n’ Roll der 50er, Beat der 60er und Rock der 70er präsentiert. Am Samstag werden dann ab 19.30 Uhr die schönsten Eschersheimer gesucht. Bewerben können sich noch bis zum 30. August alle Mitglieder von Eschersheimer Vereinen, die zwischen 16 und 30 Jahre alt sind. Die Bewerbungen der Lindenhoheiten nimmt Christian Metzmacher vom Arbeitskreis Eschersheimer Vereine, Am Brückengarten 3, entgegen. Der Wettbewerb besteht aus vier Runden, dabei kommt es auf den persönlichen Eindruck, Gesang, Tanz und Präsentation von Bademoden an. Über die Gewinner, denen ein 250-Euro-Reisegutschein der Fraport winkt, entscheidet eine Prominenten-Jury. Nach der großen Wahl folgt der Auftritt des Saxophonisten Waymond Harding, laut Organisatoren einer der Besten in der Musikszene, mit seiner Band „Soulprotectors“.

Mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Schulhof startet das Programm am Sonntag um 10 Uhr. Danach geht’s beim Familien-Frühschoppen mit „Music for all“ weiter. Von 15.30 Uhr an steht dann Mary Roos live auf der Bühne. Hierzu gibt es noch VIP-Karten für 18 Euro zu ergattern, wer möchte, kann sich einige der wenigen Tickets per E-Mail unter der Adresse office@sssffm.de sichern. Andernfalls sollten die Zuschauer rechtzeitig ins Konzert kommen, da mit viel Andrang gerechnet wird. Der Eintritt ist dann wie bei allen anderen Angeboten frei.

Rund um die Show-Acts werden während der drei Tage Vereinsvorführungen, Gewerbeschauen, Unterhaltung für Kinder sowie Essen und Getränke geboten. Weiteres gibt es unter http://www.eschersheimer-wochenende.de. (fnj)




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum