Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









13.06.2007

Drosselbart-Wirt hilft Kindern

Hilfsbedürftige Kinder in Namibia können sich freuen.

Der Erlös der Versteigerungsaktion der Gaststätte „Drosselbart“ vom vergangenen April geht in diesem Jahr an den Verein „Hand in Hand for Children“. „Wir ersteigerten insgesamt 1028 Euro“, verrät Wirt und Inhaber Axel Hölzer. Der Gewinn kommt einer Suppenküche in einem Hüttendorf in Namibias Hauptstadt Windhoek zugute. Geld, das bei einem Andrang von 300 namibischen Kindern täglich immerhin für ein paar tausend Mahlzeiten reicht.

Zu ersteigern waren mehr als 100 Gegenstände. Ein Preis beinhaltete zwei Karten für Kai Pflaumes Show „Nur die Liebe zählt“, welche zuvor Marcus Scholl, Inhaber der gleichnamigen Eventagentur, beisteuerte. Er betreut Projekte von „Hand in Hand for Children“, einem Verein, der neben vielen nationalen und internationalen Aktivitäten auch eine Kinderkrebsklinik in Frankfurt unterstützt. Doch wie entstand die Idee einer solchen Veranstaltung im Drosselbart? Da kommt Skat-Experte und Friseurmeister Ripl ins Spiel, der für seine originellen Ideen bei wohltätigen Aktionen bekannt ist. Ripl und Marcus Scholl verbindet eine alte Freundschaft. „Durch ihn erfuhr ich, dass Axel Interesse an einer wohltätigen Veranstaltung hat. Und da ich unseren Verein schon seit vielen Jahren durch karitative Veranstaltungen unterstütze, freute ich mich über diese zusätzliche Gelegenheit.“

Auch der bekannte Tenor Erkan Aki unterstützt seit November des vergangenen Jahres „Hand in Hand for Children“. „Ich hatte die Idee, bei einigen Konzerten zwei Euro pro Karte zu spenden“, erklärt der Star sein Engagement. Des Weiteren spendete er die Einnahmen von drei Konzerten komplett. „Wenn man hilft, dann doch vor allem Kindern. Die können doch nichts für ihr Leid“, resümiert Aki, der am 8. August um 20 Uhr auf der Freilichtbühne Oberursel ein Konzert geben wird. (fnt)




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum