Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









18.01.2008

Ziehenschule fehlt’s an Personal und Räumen

Die Ziehenschule soll Ganztagsschule werden. Das forderte der Schulelternbeirat gestern mit einer Protestaktion vor den Toren des Gymnasiums.

Unter dem Motto „Hessens Schulpolitik fällt durch den Eltern-Tüv“ protestierten etwa 100 Eltern, Schüler und Lehrer auch gegen die „Unterrichtsgarantie plus“. Sie forderten eine Entrümpelung der Lehrpläne, kleinere Klassen und den Einsatz von Sozialpädagogen an Frankfurts größtem Gymnasium.

Mehrmals habe sich die Ziehenschule um eine Aufnahme in das Ganztagsschulprogramm beworben, allerdings immer ohne Erfolg, sagt die Vorsitzende des Schulelternbeirats, Heike Michaelis-Schulte. Wegen der verkürzten Gymnasialzeit, kurz G 8, müssten die Schüler aber jetzt schon häufig nachmittags die Schulbank drücken. An Ruheräumen für eine sinnvolle Gestaltung der Mittagspause fehle es aber nach wie vor. „Selbst der kommende Neubau ist zu knapp kalkuliert“, kritisiert Frau Michaelis-Schulte. Für eine pädagogische Betreuung in den notwendigen Erholungszeiten fehle es außerdem an Personal. Die Anzahl der Lehrer sei seit der Einführung von G 8 nämlich nicht gestiegen. (kan)




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum