Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









22.12.2009

Neuer Glanz für die Andreaskirche

Auch der Jugendchor unterstützt die Umbaupläne der Gemeinde.

Lang und steil sind die Treppen zur Andreaskirche. Für ältere und behinderte Gottesdienstbesucher zum Teil eine unüberwindbare Barriere. Ein Fahrstuhl soll Abhilfe schaffen. Nun unterstützte der Jugendchor die Pläne der Gemeinde mit einem Benefizkonzert.

Der ganze Körper ist in Bewegung, wenn Hans-Dieter Kreis dirigiert, dem Jugendchor Eschersheim, aber auch den Zuhörern in der Andreaskirche den Ton angibt. Alles für einen guten Zweck. Denn die Andreasgemeinde will sich öffnen. Barrierefreiheit steht bei den geplanten Umbauarbeiten ganz oben auf der Prioritätenliste. Und am Wochenende unterstützte der Jugendchor die Kirchengemeinde mit einem Benefizkonzert.

Der Jugendchor Eschersheim hatte am Samstag zu seinem traditionellen Benefizkonzert zum Jahresabschluss in der Andreasgemeinde geladen. Doch nicht nur mit seiner Mischung aus alten und neuen Weihnachtsliedern brachte der Chor noch einmal weihnachtlichen Glanz in die Räume der Andreasgemeinde. Auch der Erlös des Konzerts wird für neue Strahlkraft sorgen: 50 Prozent des Erlöses werden der Gemeinde gespendet und sollen dabei helfen, eine neue Beleuchtungsanlage zu finanzieren.

Etwas zurückgeben
Die übrigen 50 Prozent des Konzerterlöses will der Chor für eigene Projekte zu seinem 45. Geburtstag im kommenden Jahr aufwenden. «Wir werden hier immer toll aufgenommen. Da freuen wir uns natürlich, wenn wir auf diesem Weg auch ein bisschen was zurückgeben können an die Gemeinde», erklärte Chorleiter Kreis. Aber auch die Mitglieder des Jugendchors werden sich bei zukünftigen Auftritten in der Gemeinde wohl über etwas mehr Licht freuen. «Bisher brauchten wir teilweise Zusatzlämpchen, um die Notenblätter lesen zu können», erklärt Kreis schmunzelnd.




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum