Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









06.01.2011

Stinke-Klos: Stadt beharrt auf tägliche Reinigung

Mit einer Unterschriftenaktion hatten der Schulelternbeirat und die Schülervertretung der Ziehenschule darauf aufmerksam gemacht, dass die Toiletten der Schule zukünftig zweimal täglich gereinigt werden sollen. 1400 Schüler nutzen im Ganztagsbetrieb die Toiletten – gerade mal 15 an der Zahl.

Eine einmalige Reinigung am Tag reiche dementsprechend nicht aus. Der Magistrat jedoch ist anderer Ansicht: Zurzeit würden alle Frankfurter Schulen einmal täglich gereinigt, Frankfurt habe damit bundesweit eine Sonderstellung inne. «Wenn Toiletten morgens sauber sind und mittags verdreckt, dann muss man sich fragen, wer das verursacht hat», heißt in einer Antworts des Magistrats auf die Frage der Stadtverordneten Yildiz Köremezli-Erkiner (Linke). Deshalb sollen die Reinigungszustände an den Schul-Toiletten beispielhaft dokumentiert werden. Zudem gebe es eine regelmäßige Qualitätskontrolle der Schulreinigung, die täglich durch die Schulhausverwaltungen und stichprobenartig durch das Stadtschulamt und die Stadtkämmerei erfolge.

Im Sommer vergangenen Jahres sei eine Fachgruppe zum Thema «Reinigung» gebildet worden, die aus Vertretern der Schule, der Stadtkämmerei und des Stadtschulamtes besteht. In dieser Fachgruppe würden, so der Magistrat, derzeit Lösungen erarbeitet, um die Sauberkeit an Schulen vor allem im Sanitärbereich zu verbessern. In diesem Zusammenhang werden auch die hierfür erforderlichen Kosten ermittelt. Ein Ergebnis der Arbeitsgruppe soll in den kommenden Wochen vorliegen.

Die Toilettenanlage der Ziehenschule wird im Rahmen der für 2012 geplanten Sanierung des Schulgebäudes, im zweiten Bauabschnitt, erneuert. sim




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum