Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









15.02.2012

Kälte ließ Wasserleitung platzen: Schulfrei

Die Schüler der Peter-Petersen-Schule in der Zehnmorgenstraße 20 dürften sich über die klirrende Kälte der vergangenen Tage gefreut haben. Nicht, weil sie gerne frieren, sondern weil der Unterricht der Gesamtschule gestern wegen eines großen Wasserschadens ausfiel.

Schulleiter Bernhard Becker glaubt, dass die Temperaturen von bis zu minus 15 Grad in den vergangenen Tagen die Wasserrohre haben platzen lassen. Er ist sich jedoch sicher, dass der Unterricht am heutigen Mittwoch wieder wie geplant stattfinden kann.

"Unser ganzer Keller ist überflutet, es gibt kein fließendes Wasser, und die Heizung fällt wahrscheinlich auch noch aus – unseren etwa 800 Schülern wollen wir all das nicht zumuten", erklärte Becker gestern auf Nachfrage. Am Morgen hatte er den Unterrichtsausfall an der Peter-Petersen-Schule über den Rundfunk verkünden lassen. Der Schulleiter zeigte sich aber guter Dinge, dass die Stadt den Schaden schnell wieder behebt, so dass die Schuler am Donnerstag wieder unterrichtet werden könnten: "Die Stadt hat schnell reagiert."

Die Schüler, die sich in der Regel über zusätzliche freie Tage freuen, haben vielleicht eine physikalische Lektion gelernt: Wenn Wasser in einer Leitung zu Eis gefriert, kann es diese zum Platzen bringen. In der Schule und anderswo.(bki)



Artikel Frankfurter Neue Presse vom 15. Februar 2012

zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum