Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









23.04.2012

Kicken für die Toleranz

Das neue Angebot "Freekick" der TSG 51 Frankfurt kommt gut an. Die Idee hatte die Jugendabteilung des Eschersheimer Vereins im März ins Leben gerufen. Das Prinzip ist einfach.

Jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr stehen am Sportplatz der TSG an der Niedwiesenstraße der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Denn dann treffen sich dort 10- bis 17-Jährige, um gemeinsam dem runden Leder hinterherzujagen.

Betreut wird die Veranstaltung von Spielern der ersten und zweiten Herrenmannschaft. Zu diesen gehört auch Pistis Buenimo. Der Seniorenkicker der TSG betreut den "Freekick" seit der ersten Stunde und freut sich über die tolle Entwicklung: "Es kommen immer mehr Kinder, egal ob Jungs oder Mädels, egal welche Nation. Es kommen einfach alle." Und es dürfen auch alle von zehn bis 17 Jahren kommen und mitkicken. Wer Lust hat, kommt einfach in Trainingsklamotten vorbei.

"Hier steht Spaß am Kicken, Teamwork und Toleranz im Vordergrund", berichtet Pistis Buenimo. Darin sieht er auch das Erfolgsrezept des "Freekicks". Weitere Informationen und auch eine Wegbeschreibung zum Sportplatz sind im Internet unter http://www.tsg51.de zu finden.red



Artikel Frankfurter Neue Presse vom 23. April 2012

zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum