Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









31.03.2015

Die Eschersheimer Landstraße ist seit gestern einspurig

Es ist soweit: Die Probephase für die geplante Umgestaltung der Eschersheimer Landstraße hat begonnen. Große Schilder weisen Autofahrer, Radler und Fußgänger darauf hin, dass die Eschersheimer Landstraße zwischen Hügelstraße und Weißer Stein bis zu den Sommerferien nur noch einspurig befahrbar ist.

Soll heißen: Auf der rechten Spur darf geparkt und geradelt werden. Wo genau sich die temporären Parkplätze befinden, ist durch weiße Parkecken markiert, die Mitarbeiter des Straßenverkehrsamtes auf den Asphalt aufgebracht haben.



Foto: Heike Lyding, Große Blumenkübel versperren die Parkbuchten.

Die bereits vorhandenen Parkbuchten werden während der Testphase abgesperrt – mit Hilfe von 14 großen Blumenkübeln, die das Grünflächenamt gestern mit einem großen Kran in Position brachte. „Zuvor standen die Kübel im Bahnhofsviertel, genauer gesagt in der Düsseldorfer Straße. Nun werden sie hier gebraucht“, erklärte Holger Alt von der Grünflächenerhaltung und zuständig für den Bezirk Nord. Bepflanzt werden sollen die überdimensionalen Blumentöpfe allerdings erst Mitte oder sogar Ende April, wenn die Nächte hoffentlich frostfrei sind. Begrünt werden sie dann mit Sommerblumen. Ob die anliegenden Gewerbetreibenden sich daran beteiligen, bleibe abzuwarten.

Abgeschlossen wurden die Arbeiten bereits gestern, so dass heute faktisch der einspurige Probebetrieb beginnen kann. Bis Juli soll getestet werden, ob der Verkehr durch Wegnahme einer Spur zusammenbricht – oder nicht.
(jdi)

Artikel Frankfurter Neue Presse vom 31.03.2015.

zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum