Pietät am Dornbusch
05.01.2021
Zu weite Wege zum Einkaufen
Senioren in Eschersheim sind unzufrieden...
mehr
01.01.2021
16-Jähriger hatte großes Glück im Unglück
Ein 16-jähriger Jugendlicher ist gestern...
mehr
08.12.2020
Ortsbeirat beschließt Corona-Hilfen für Vereine
Der Ortsbeirat 9 gibt rund 12 000 Euro aus,...
mehr
03.12.2020
Festnahmen nach versuchtem Raub
Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, gegen...
mehr
30.11.2020
Der Winter ist in Frankfurt angekommen
Der FES-Winterdienst rüstet sich für den...
mehr
30.11.2020
Vorgehensweise des Gesundheitsamtes bei der Pandemiebekämpfung an Schulen und Kitas – Gesundheitsdezernent Stefan Majer stellt Infoblatt vor
Die zahlreichen Anfragen von Eltern zum...
mehr
27.11.2020
Versuchter Trickbetrug
Dank des Augenmerkes einer Bankangestellten...
mehr
24.11.2020
Kinderkulturtreff Eschersheim nach Sanierung wieder geöffnet
Der Kinderkulturtreff Eschersheim (Kiku)...
mehr
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









10.02.2016

Lückenschluss in Alt-Eschersheim!

Der CDU-Stadtverordnete Nils Kößler hat die Pläne der ABG Frankfurt Holding für den Neubau auf dem früheren Batschkapp-Gelände begrüßt: „Damit erleben wir eine Reparatur des Stadtteils“, so Kößler.

Auf dem ehemaligen Gelände des Frankfurter Szene-Clubs Batschkapp an der Maybachstraße soll ein vierstöckiges Wohn-und Geschäftshaus mit 27 Mietwohnungen für Singles und Familien entstehen: Die Wohnungen mit zwei, drei oder vier Zimmern werden eine Größe von 55 bis 115 Quadratmetern haben. Im Untergeschoss entsteht eine Tiefgarage mit 45 Stellplätzen für Mieter und Kunden. Auch die Parkplätze vor dem Haus sollen bestehen bleiben. Mit der Fertigstellung wird im Lauf des Jahres 2017 gerechnet.

„Für die Menschen in Alt-Eschersheim ist es besonders wichtig, dass ein Supermarkt an diesem Standort erhalten bleibt“, erklärte Kößler. Während die Wohnungen im ersten bis vierten Stock untergebracht werden, ist das Erdgeschoss des Hauses für den neuen Rewe-Markt mit über 1.000 Quadratmetern Gesamtfläche vorgesehen. „Damit wird der neue Lebensmittelmarkt sogar größer als bisher, was den Kunden zu Gute kommt“, so der CDU-Politiker. Die städtische ABG Holding hatte zusätzlich zum Batschkapp-Areal das Nachbargelände erworben, auf dem bislang der heutige Rewe-Markt steht.

Der Stadtverordnete Nils Kößler erkennt in städtebaulicher Hinsicht ebenfalls eine klare Verbesserung durch den zukünftigen Gebäuderiegel: „Die entstandene Lücke zur Bahnlinie hin wird wieder geschlossen.“ Die neben dem Gelände verlaufenden Bahngleise fanden durch Lärm- und Schallschutz für das Wohngebäude schon bei der Planung Berücksichtigung. Außerdem werden vor allem die Funktionsräume wie Treppenhaus, Küchen und Bäder zur Bahn ausgerichtet sein, die Wohn- und Schlafräume hingegen orientieren sich zur Maybachstraße.




zurück








 

© 2021 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum