Pietät am Dornbusch
16.05.2017
Die Nidda im Blick: Am 21. Mai lockt der GrünGürtel-Rundwanderweg
(kus) Zu Beginn zeigt sich das Frankfurter...
mehr
13.05.2017
Frankfurt-Eschersheim: Verkehrsunfall
Am Samstag, den 13. Mai 2017, gegen 14.00...
mehr
06.05.2017
Sie kämpfen gegen die Umleitung
Die sonst ruhige Landgraf-Philipp-Straße...
mehr
03.05.2017
60 Jahre alte Fußgängerbrücke am Freibad Eschersheim wird ersetzt
Im Herbst wird die Fußgängerbrücke am Freibad...
mehr
24.04.2017
Kirche baut Kita neu
An der Emmausgemeinde entsteht Platz für...
mehr
23.04.2017
Versuchter Trickbetrug durch angebliche BKA-Beamte
Unbekannte Trickbetrüger haben gestern Nachmittag...
mehr
19.04.2017
Eschersheimer Landstraße teilweise voll gesperrt
Die Eschersheimer Landstraße wird zwischen...
mehr
19.04.2017
Frankfurt lehnt Verkehrsversuch ab: Autos können weiter wenden
Der vom Ortsbeirat 9 mehrheitlich beschlossene...
mehr
19.04.2017
Winterdienst reaktiviert
Der FES-Winterdienst reagiert auf den Temperatursturz...
mehr
12.04.2017
Störung am Dienstag Abend im U-Bahn Verkehr
Ein Oberleitungsschaden hat in Frankfurt...
mehr
10.04.2017
Über Ostern: U-Bahnen fahren nicht zwischen Miquel-/Adickesallee und Südbahnhof
Wegen Gleisschleifarbeiten fahren von Karfreitag,...
mehr
30.03.2017
Oberbürgermeister Feldmann besucht seine ehemalige (Ziehen-)Schule
Im Rahmen seiner monatlichen Schulbesuche...
mehr
16.03.2017
Bürgerinitiative kämpft für den Erhalt der Grünflächen nördlich der Anne-Frank-Siedlung
Elf Hektar groß ist das geplante Neubaugebiet...
mehr
10.03.2017
Bagger angezündet
In der Nacht zum Freitag ist auf einer Baustelle...
mehr
05.03.2017
Einbrecher suchen Schlafstätte
Zwei Männer begehen einen Einbruch, um ihr...
mehr
21.02.2017
Von Kontrollstelle geflohen
Am Montag, den 20. Februar 2017, gegen 14.40...
mehr
07.02.2017
Warten auf den Bolzplatz
Die Spielfläche im Eschersheimer Freibad...
mehr
06.02.2017
Wahlberechtigte können der Weitergabe persönlicher Daten widersprechen
Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









07.02.2017

Warten auf den Bolzplatz

Die Spielfläche im Eschersheimer Freibad kommt nicht vor 2018. Die Finanzierung ist unklar.

Schlechte Nachrichten für Hobbyfußballer: Der Bolzplatz, der im nördlichen Teil des Eschersheimer Freibads entstehen soll, wird nicht vor 2018 gebaut. „Bislang ist nicht geklärt, wer für die Kosten aufkommt“, sagt Heike Appel, stellvertretende Leiterin des Grünflächenamts. „Eine Bezuschussung mit Geld der Stadt ist schwierig, da das Freibad privat betrieben wird“, sagt Appel. Außerdem sei die Liste der Vorschläge aus den Ortsbeiräten momentan „immens lange“ und eine zeitnahe Umsetzung daher unrealistisch.

Daniel Nauheimer, Chef der Bäder Betriebe Frankfurt (BBF), befürwortet den geplanten Bolzplatz, der wechselweise öffentlich, oder zur Saison nur für Besucher des Bades zugänglich sein könnte. „Die Finanzierung ist jedoch Sache des Grünflächenamts“, findet Nauheimer. „Das Grünflächenamt kann nur investieren, wenn die Stadtkämmerei das Einverständnis gibt“, entgegnet Heike Appel. Hier bestehe allerdings noch Klärungsbedarf. „Mit einer Fertigstellung zur Freibadsaison 2017 ist daher nicht zu rechnen.“

Ebenfalls zu prüfen seien die Bodengegebenheiten im Freibad, da es ein vergleichbares Projekt noch nicht gebe. „Ein Rasen ist sehr schnell abgespielt, die teurere Variante ist zum Beispiel ein Hartplatz“, sagte Appel.

Die Idee, einen Bolzplatz anzulegen, kommt von einem Vater aus Eschersheim. Wie viele Anwohner sieht er einen Mangel an Sportflächen im Stadtteil. Da im nördlichen Teil des 66 000 Quadratmeter großen Eschersheimer Freibads jetzt schon provisorisch gekickt werde, eigne sich der Platz besonders, sagt Donna Ochs von der SPD-Fraktion im für Eschersheim zuständigen Ortsbeirat 9. das Gremium zeigte sich auf der jüngsten Sitzung begeistert von den Plänen und beschloss einen entsprechenden Antrag.



Artikel Frankfurter Rundschau, vom 07.02.2017. Von Jan Klauth

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum