Pietät am Dornbusch
05.12.2017
Autobahn-Ausfahrt Kalbach/Bonames verschwindet
Zehn Jahre lang setzte sich der Kalbacher...
mehr
04.12.2017
Neuer Bauablauf auf der Eschersheimer Landstraße für das Weihnachtsgeschäft
Die Eschersheimer Landstraße wird bis Montag,...
mehr
10.11.2017
Noch reichlich Kostüme zu haben
Der Ausverkauf beim Kostümverleih Jansen...
mehr
22.10.2017
Wand für Wand verschönern
Stadtteilbotschafterinnen wollen vernachlässigte...
mehr
13.10.2017
Jüdisches Leben in Eschersheim
Eine Initiative befasst sich mit der jüdischer...
mehr
08.10.2017
Jugendliche überfallen Seniorin
Am Mittwochnachmittag überfielen zwei unbekannte...
mehr
26.09.2017
Debatte um Überweg
Der für Eschersheim zuständige Ortsbeirat...
mehr
22.09.2017
Eschersheim/Niederursel/Praunheim: In letzter Minute Schaden verhindert
Die Polizei hat in letzter Minute bei drei...
mehr
17.09.2017
Frankfurter Kriminalpolizei warnt vor falschen Polizeibeamten
Am 13. September 2017 versuchten zwei Männer...
mehr
05.09.2017
Licht zu Weihnachten
Der Ortsbeirat 9 gibt Geld für eine stimmungsvolle...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









12.04.2017

Störung am Dienstag Abend im U-Bahn Verkehr

Ein Oberleitungsschaden hat in Frankfurt zu erheblichen Behinderungen im Bahn- und Autoverkehr geführt. Zwei Stromabnehmer einer U-Bahn waren abgerissen und auf eine Straße gefallen.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF gegen 19.30 Uhr am Dienstagabend. Von einer U-Bahn rissen auf dem oberirdischen Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Dornbusch und Hügelstraße zwei Stromabnehmer ab, wie die Feuerwehr berichtete.

Wie es genau dazu kam, stand zunächst nicht fest. Die schweren Teile fielen auf die neben der Bahnstrecke verlaufende Eschersheimer Landstraße. Verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben wurde die Straße stadtauswärts voll gesperrt.

Ersatzverkehr mit Taxen

Die Oberleitung wurde bei dem Vorfall auf einer Länge von rund 600 Metern beschädigt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Der U-Bahnverkehr der Linien 1, 2, 3 und 8 kam auf dem Streckenabschnitt komplett zum Erliegen. Etwa 500 Fahrgäste aus drei U-Bahnen, die nicht weiterfahren konnten, mussten aussteigen und ihre Reise zu Fuß fortsetzen. Die havarierten Züge wurden abgeschleppt.

Die VGF richtete zwischen Dornbusch und Heddernheim einen Ersatzverkehr mit Taxen ein. Die Störung hatte ursprünglich gegen 21.30 Uhr behoben sein sollen - so lautete die Hoffnung der Verkehrsgesellschaft zunächst. Dann twitterte die VGF, bis zur Streckenfreigabe werde es noch bis 2 Uhr in der Nacht dauern. Am Mittwochmorgen meldete die Verkehrsgesellschaft: "Störung behoben".




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum