Pietät am Dornbusch
19.04.2017
Frankfurt lehnt Verkehrsversuch ab: Autos können weiter wenden
Der vom Ortsbeirat 9 mehrheitlich beschlossene...
mehr
12.04.2017
Störung am Dienstag Abend im U-Bahn Verkehr
Ein Oberleitungsschaden hat in Frankfurt...
mehr
10.04.2017
Über Ostern: U-Bahnen fahren nicht zwischen Miquel-/Adickesallee und Südbahnhof
Wegen Gleisschleifarbeiten fahren von Karfreitag,...
mehr
30.03.2017
Oberbürgermeister Feldmann besucht seine ehemalige (Ziehen-)Schule
Im Rahmen seiner monatlichen Schulbesuche...
mehr
16.03.2017
Bürgerinitiative kämpft für den Erhalt der Grünflächen nördlich der Anne-Frank-Siedlung
Elf Hektar groß ist das geplante Neubaugebiet...
mehr
10.03.2017
Bagger angezündet
In der Nacht zum Freitag ist auf einer Baustelle...
mehr
05.03.2017
Einbrecher suchen Schlafstätte
Zwei Männer begehen einen Einbruch, um ihr...
mehr
21.02.2017
Von Kontrollstelle geflohen
Am Montag, den 20. Februar 2017, gegen 14.40...
mehr
07.02.2017
Warten auf den Bolzplatz
Die Spielfläche im Eschersheimer Freibad...
mehr
06.02.2017
Wahlberechtigte können der Weitergabe persönlicher Daten widersprechen
Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









12.04.2017

Störung am Dienstag Abend im U-Bahn Verkehr

Ein Oberleitungsschaden hat in Frankfurt zu erheblichen Behinderungen im Bahn- und Autoverkehr geführt. Zwei Stromabnehmer einer U-Bahn waren abgerissen und auf eine Straße gefallen.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF gegen 19.30 Uhr am Dienstagabend. Von einer U-Bahn rissen auf dem oberirdischen Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Dornbusch und Hügelstraße zwei Stromabnehmer ab, wie die Feuerwehr berichtete.

Wie es genau dazu kam, stand zunächst nicht fest. Die schweren Teile fielen auf die neben der Bahnstrecke verlaufende Eschersheimer Landstraße. Verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben wurde die Straße stadtauswärts voll gesperrt.

Ersatzverkehr mit Taxen

Die Oberleitung wurde bei dem Vorfall auf einer Länge von rund 600 Metern beschädigt, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Der U-Bahnverkehr der Linien 1, 2, 3 und 8 kam auf dem Streckenabschnitt komplett zum Erliegen. Etwa 500 Fahrgäste aus drei U-Bahnen, die nicht weiterfahren konnten, mussten aussteigen und ihre Reise zu Fuß fortsetzen. Die havarierten Züge wurden abgeschleppt.

Die VGF richtete zwischen Dornbusch und Heddernheim einen Ersatzverkehr mit Taxen ein. Die Störung hatte ursprünglich gegen 21.30 Uhr behoben sein sollen - so lautete die Hoffnung der Verkehrsgesellschaft zunächst. Dann twitterte die VGF, bis zur Streckenfreigabe werde es noch bis 2 Uhr in der Nacht dauern. Am Mittwochmorgen meldete die Verkehrsgesellschaft: "Störung behoben".




zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum