Pietät am Dornbusch
16.05.2017
Die Nidda im Blick: Am 21. Mai lockt der GrünGürtel-Rundwanderweg
(kus) Zu Beginn zeigt sich das Frankfurter...
mehr
13.05.2017
Frankfurt-Eschersheim: Verkehrsunfall
Am Samstag, den 13. Mai 2017, gegen 14.00...
mehr
06.05.2017
Sie kämpfen gegen die Umleitung
Die sonst ruhige Landgraf-Philipp-Straße...
mehr
03.05.2017
60 Jahre alte Fußgängerbrücke am Freibad Eschersheim wird ersetzt
Im Herbst wird die Fußgängerbrücke am Freibad...
mehr
24.04.2017
Kirche baut Kita neu
An der Emmausgemeinde entsteht Platz für...
mehr
23.04.2017
Versuchter Trickbetrug durch angebliche BKA-Beamte
Unbekannte Trickbetrüger haben gestern Nachmittag...
mehr
19.04.2017
Winterdienst reaktiviert
Der FES-Winterdienst reagiert auf den Temperatursturz...
mehr
19.04.2017
Eschersheimer Landstraße teilweise voll gesperrt
Die Eschersheimer Landstraße wird zwischen...
mehr
19.04.2017
Frankfurt lehnt Verkehrsversuch ab: Autos können weiter wenden
Der vom Ortsbeirat 9 mehrheitlich beschlossene...
mehr
12.04.2017
Störung am Dienstag Abend im U-Bahn Verkehr
Ein Oberleitungsschaden hat in Frankfurt...
mehr
10.04.2017
Über Ostern: U-Bahnen fahren nicht zwischen Miquel-/Adickesallee und Südbahnhof
Wegen Gleisschleifarbeiten fahren von Karfreitag,...
mehr
30.03.2017
Oberbürgermeister Feldmann besucht seine ehemalige (Ziehen-)Schule
Im Rahmen seiner monatlichen Schulbesuche...
mehr
16.03.2017
Bürgerinitiative kämpft für den Erhalt der Grünflächen nördlich der Anne-Frank-Siedlung
Elf Hektar groß ist das geplante Neubaugebiet...
mehr
10.03.2017
Bagger angezündet
In der Nacht zum Freitag ist auf einer Baustelle...
mehr
05.03.2017
Einbrecher suchen Schlafstätte
Zwei Männer begehen einen Einbruch, um ihr...
mehr
21.02.2017
Von Kontrollstelle geflohen
Am Montag, den 20. Februar 2017, gegen 14.40...
mehr
07.02.2017
Warten auf den Bolzplatz
Die Spielfläche im Eschersheimer Freibad...
mehr
06.02.2017
Wahlberechtigte können der Weitergabe persönlicher Daten widersprechen
Am 24. September 2017 findet die Bundestagswahl...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









24.04.2017

Kirche baut Kita neu

An der Emmausgemeinde entsteht Platz für eine zusätzliche Gruppe. Regionalverband lagert die Einrichtung aus, auf dem Übergangsareal sollen später Wohnungen entstehen.

Die evangelische Emmausgemeinde bekommt eine neue Kindertagesstätte. Bis Frühjahr 2018 baut der Evangelische Regionalverband an der Heylstraße ein zweigeschossiges Gebäude in Modulbauweise, in dem künftig vier Gruppen Platz finden. Für das Projekt haben Vertreter aus Kirchengemeinde und Ortsbeirat 9 am Montag einen symbolischen Spatenstich vollführt.

Im Gebäude nach einem Entwurf des Frankfurter Architekturbüros Ferdinand Heise verfügt jede Gruppe über zwei Räume. Es wird einen Bewegungsraum und nach Themen eingerichtete Bildungsräume geben. Das Haus erhält einen Aufzug und ein behindertengerechtes WC. Die Kinder werden in einer Frischkostküche versorgt. Der Neubau kostet rund drei Millionen Euro. Die Stadt bezuschusst die Arbeiten mit etwa 2,1 Millionen Euro.

Das bestehende Gebäude aus den 50er-Jahren entspricht nicht mehr den Anforderungen und muss deshalb abgerissen werden. Um dem Bedarf an Betreuungsplätzen im Stadtteil Rechnung zu tragen, entsteht dabei eine zusätzliche Kitagruppe. Für die Bauarbeiten hat die Gemeinde die Einrichtung in eine Containeranlage auf dem benachbarten Grundstück an der Landgraf-Philipp-Straße ausgelagert.

Kirche baut Familienhäuser

Nach dem Bezug der neuen Kita soll auf dem Übergangsareal, auf dem sich bislang auch noch das Evangelische Jugendwerk befindet, ein Wohnprojekt entstehen. Der evangelische Regionalverband plant sechs Mehrfamilienhäuser mit 35 Wohneinheiten und einer Tiefgarage. Die Stadt hat die Bauvoranfrage bereits positiv beantwortet. Der Verband startet nun ein Bieterverfahren zur Vergabe des Grundstücks an einen Bauträger oder eine Wohnungsgesellschaft.

Die Vermarktungserlöse sollen dem Regionalverband dazu dienen, ein weiteres Projekt zu finanzieren. So soll ab Juni das „Evangelische Zentrum für Beratung und Therapie am Weißen Stein“ saniert werden. Dort soll künftig auch das Evangelische Jugendwerk unterkommen.



Artikel der Frankfurter Rundschau vom 24.04.2017. Von Denis Hubert

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum