Pietät am Dornbusch
01.05.2018
Taxifahrer von zwei Unbekannten beraubt
Heute Nacht um 04:30 Uhr haben zwei unbekannte...
mehr
30.04.2018
Gartenhütten in Eschersheim abgebrannt
Auf dem Gelände eines Kleintierzuchtvereins...
mehr
26.04.2018
Hilferuf aus der IGS Eschersheim
Die Integrierte Gesamtschule im Frankfurter...
mehr
25.04.2018
Sorge um das „Drosselbart“
Ein Inserat, in dem die Liegenschaft an...
mehr
25.04.2018
Begegnungen im Grünen
Das Klimaprojekt Tortuga wandelt ein Stück...
mehr
20.04.2018
Auflagen bremsen Tower Café
Der Betreiber des beliebten Treffpunktes...
mehr
20.04.2018
Trickdiebe stehlen Schmuck:Frankfurt.

mehr
13.04.2018
Eschersheimer Landstraße: ASE baut in beiden Fahrtrichtungen
Um die Arbeiten zu bündeln und Zeit zu sparen,...
mehr
20.03.2018
Ärger über Kahlschlag
Anwohner der Main-Weser-Trasse werfen der...
mehr
12.03.2018
Eschersheimer Landstraße in 8 Wochen wieder befahrbar
Heute geht es wieder los mit den Arbeiten...
mehr
09.03.2018
Saunabrand
Am 07.03.18 brannte in der Niedwiesenstraße...
mehr
09.03.2018
Straßen Sanierungs stopp
Es gibt immer wieder Probleme bei den Sanierungen...
mehr
06.03.2018
Die Natur muss weichen für die Züge
Es wird kräftig gerodet an der Main-Weser-Bahn-Trasse...
mehr
06.03.2018
Sportdezernat spendet, die Kooperation des Turnvereines Eschersheim 1895 mit sieben Kindergärten
Das Sportdezernat unterstützt den TV Eschersheim...
mehr
03.03.2018
Eschersheimer Landstraße: Die Baustelle wandert am 12. März weiter
Die sibirische Kälte hat Frankfurt im Griff:...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









07.12.2017

Überfall auf 84-Jährigen

Am Dienstagvormittag überfiel ein Räuber einen 84-Jährigen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Straße Am Weißen Stein. Er flüchtete anschließend mit seiner Beute.

Der Rentner lud gegen 11.00 Uhr seine Einkäufe in sein Auto, als er von einem, ihm unbekannten, Mann angesprochen wurde. Dieser bot dem 84-Jährigen seine Hilfe beim Verstauen der Einkäufe an und fragte den älteren Herrn im Anschluss, ob er ihm zwei Euro wechseln könne. Der Räuber nutzte die Gelegenheit und versuchte dem hilfsbereiten Mann die Geldbörse aus der Hand zu reißen. Da dieser sein Portemonnaie aber mit aller Kraft festhielt, zog der Tatverdächtige Geldscheine aus diesem und flüchtete. Er erbeutete etwa 200 Euro Bargeld. Der 84-Jährige wurde durch den Überfall glücklicherweise nicht verletzt.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden: männlich, etwa 175 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, schlanke Statur, mittel- oder osteuropäisches Erscheinungsbild, lockiges oder krauses, volles, kurzes, schwarzes Haar, Drei-Tage-Bart, trug eine dunkle Windjacke mit grünen Applikationen, war auch ansonsten dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum