Pietät am Dornbusch
08.06.2018
Ausbau der Main-Weser-Bahn verzögert sich
Weil sich Grundstücksbesitzer gegen Enteignungen...
mehr
07.06.2018
Dürfen es ein Glas Wein und ein Paar Schuhe sein?
Mit 43 Jahren hat Jens Pinhard seinen lang...
mehr
05.06.2018
Kabeldiebe in Eschersheim
Noch unbekannte Kabeldiebe haben an der...
mehr
14.05.2018
Fußgänger von U-Bahn erfasst - Strecke wieder frei
In Frankfurt ist ein Fußgänger beim Überqueren...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
07.05.2018
Zuviel Sand ist im Biomüll
Die Bioabfallbehandlungsanlage der RMB Rhein-Main-Biokompost...
mehr
07.05.2018
Rätsel von Nidda-Schaum gelöst
Was da auf der Nidda in Frankfurt treibt...
mehr
01.05.2018
Taxifahrer von zwei Unbekannten beraubt
Heute Nacht um 04:30 Uhr haben zwei unbekannte...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









07.12.2017

Überfall auf 84-Jährigen

Am Dienstagvormittag überfiel ein Räuber einen 84-Jährigen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Straße Am Weißen Stein. Er flüchtete anschließend mit seiner Beute.

Der Rentner lud gegen 11.00 Uhr seine Einkäufe in sein Auto, als er von einem, ihm unbekannten, Mann angesprochen wurde. Dieser bot dem 84-Jährigen seine Hilfe beim Verstauen der Einkäufe an und fragte den älteren Herrn im Anschluss, ob er ihm zwei Euro wechseln könne. Der Räuber nutzte die Gelegenheit und versuchte dem hilfsbereiten Mann die Geldbörse aus der Hand zu reißen. Da dieser sein Portemonnaie aber mit aller Kraft festhielt, zog der Tatverdächtige Geldscheine aus diesem und flüchtete. Er erbeutete etwa 200 Euro Bargeld. Der 84-Jährige wurde durch den Überfall glücklicherweise nicht verletzt.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden: männlich, etwa 175 cm groß, 25 bis 30 Jahre alt, schlanke Statur, mittel- oder osteuropäisches Erscheinungsbild, lockiges oder krauses, volles, kurzes, schwarzes Haar, Drei-Tage-Bart, trug eine dunkle Windjacke mit grünen Applikationen, war auch ansonsten dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum