Pietät am Dornbusch
01.05.2018
Taxifahrer von zwei Unbekannten beraubt
Heute Nacht um 04:30 Uhr haben zwei unbekannte...
mehr
30.04.2018
Gartenhütten in Eschersheim abgebrannt
Auf dem Gelände eines Kleintierzuchtvereins...
mehr
26.04.2018
Hilferuf aus der IGS Eschersheim
Die Integrierte Gesamtschule im Frankfurter...
mehr
25.04.2018
Sorge um das „Drosselbart“
Ein Inserat, in dem die Liegenschaft an...
mehr
25.04.2018
Begegnungen im Grünen
Das Klimaprojekt Tortuga wandelt ein Stück...
mehr
20.04.2018
Auflagen bremsen Tower Café
Der Betreiber des beliebten Treffpunktes...
mehr
20.04.2018
Trickdiebe stehlen Schmuck:Frankfurt.

mehr
13.04.2018
Eschersheimer Landstraße: ASE baut in beiden Fahrtrichtungen
Um die Arbeiten zu bündeln und Zeit zu sparen,...
mehr
20.03.2018
Ärger über Kahlschlag
Anwohner der Main-Weser-Trasse werfen der...
mehr
12.03.2018
Eschersheimer Landstraße in 8 Wochen wieder befahrbar
Heute geht es wieder los mit den Arbeiten...
mehr
09.03.2018
Saunabrand
Am 07.03.18 brannte in der Niedwiesenstraße...
mehr
09.03.2018
Straßen Sanierungs stopp
Es gibt immer wieder Probleme bei den Sanierungen...
mehr
06.03.2018
Die Natur muss weichen für die Züge
Es wird kräftig gerodet an der Main-Weser-Bahn-Trasse...
mehr
06.03.2018
Sportdezernat spendet, die Kooperation des Turnvereines Eschersheim 1895 mit sieben Kindergärten
Das Sportdezernat unterstützt den TV Eschersheim...
mehr
03.03.2018
Eschersheimer Landstraße: Die Baustelle wandert am 12. März weiter
Die sibirische Kälte hat Frankfurt im Griff:...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









07.12.2017

Einbruch in Kiosk

Am Dienstag, den 5. Dezember 2017, in der Zeit zwischen 02.00 Uhr und 02.55 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in einen Kiosk in der Anne-Frank-Straße ein.

Dazu schoben sie den Rollladen an und hebelten die Tür auf. Nachdem sie den Kiosk durchsucht hatten, flohen sie mit Zigaretten im Gesamtwert von etwa 6.000 EUR, Bargeld in Höhe von rund 400 EUR, Süßwaren in Höhe von etwa 50 EUR sowie einer Flasche Whiskey.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Geschehen geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst der Frankfurter Polizei unter der Rufnummer 069-75553111 in Verbindung zu setzen.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum