Pietät am Dornbusch
19.08.2018
Drogenhandel aufgeflogen
Am Freitagnachmittag beobachteten Polizisten...
mehr
19.07.2018
Stadt plant einheitliche Gedenktafeln, die an Ernst May erinnern sollen
In sieben Jahren steht das Neue Frankfurt...
mehr
22.06.2018
Deutsche Meisterschaften in Eschersheim: Frankfurter mit Chancen
Nach 13 Jahren ist Frankfurt wieder Gastgeber...
mehr
22.06.2018
In Eschersheim fehlen Parkplätze vorm Rewe-Markt
Fast zwei Jahre lang waren Supermärkte in...
mehr
21.06.2018
Supermarkt kehrt in die Maybachstraße zurück
Rewe eröffnet im Frankfurter Stadtteil Eschersheim...
mehr
17.06.2018
Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Auf einer Baustelle im Berkersheimer Weg...
mehr
13.06.2018
Wo sich Schüler Anne Frank nahe fühlen
Gestern wäre Anne Frank 89 Jahre alt geworden....
mehr
11.06.2018
Kritik am S6-Ausbau
Das Aktionsbündnis „Bahnane“ informiert...
mehr
08.06.2018
Ausbau der Main-Weser-Bahn verzögert sich
Weil sich Grundstücksbesitzer gegen Enteignungen...
mehr
07.06.2018
Dürfen es ein Glas Wein und ein Paar Schuhe sein?
Mit 43 Jahren hat Jens Pinhard seinen lang...
mehr
05.06.2018
Kabeldiebe in Eschersheim
Noch unbekannte Kabeldiebe haben an der...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









31.12.2017

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Freitag, den 29. Dezember 2017, gegen 02.05 Uhr, ereignete sich in Eschersheim ein Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 200.000 EUR entstand. Ein 17-jähriger Frankfurter hatte dabei eine Mercedes S-Klasse in der Zehnmorgenstraße in vier dort geparkte Pkw gefahren. Dadurch wurden der Mercedes sowie ein BMW 318, ein Hyundai i10, ein Mini und ein Audi A6 teils erheblich beschädigt.

Der 17-Jährige konnte noch auf dem Fahrersitz des Mercedes aufgefunden werden. Er stand ganz offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel und wies jede Verantwortung von sich. Bei ihm wurden 10 Gramm Marihuana aufgefunden und beschlagnahmt. Eine Blutentnahme wurde ebenfalls durchgeführt. Der Fahrzeughalter, ein 59-Jähriger aus dem Main-Taunus-Kreis, teilte mit, den Wagen verliehen zu haben. Der Ausleiher befand sich zum Zeitpunkt des Unfallgeschehens in Italien, meldete sich aber noch am Abend des 29. Dezember. Er gab an, dass in seine Wohnung in Frankfurt eingebrochen worden sei und dabei der Schlüssel der S-Klasse entwendet wurde.

Die Ermittlungen in der Sache dauern an. Der 17-Jährige wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen seiner Mutter überstellt.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum