Pietät am Dornbusch
09.03.2019
FRÜHLINGS-FLOHMARKT
FRÜHLINGS-FLOHMARKT für gut erhaltene Kinder-...
mehr
13.02.2019
Vollsperrung Eschersheimer Landstraße zwischen Hügelstraße und An den Weiden
Wegen Kabelzugarbeiten der Versatel wird...
mehr
13.02.2019
Ausbau der Main-Weser-Bahn verunsichert Bürger
Anwohner im Stadtteil Eschersheim fordern...
mehr
05.02.2019
Unbekannter klaut Aktentasche
In der vergangenen Nacht (05.02.2019) hat...
mehr
04.02.2019
Ein Rauchwarnmelder und aufmerksame Nachbarn verhindern größeren Sachschaden
Am Samstagabend (02.02.19) meldeten gegen...
mehr
04.02.2019
Neues Baugebiet wird nicht an die Jean-Monnet-Straße angeschlossen
850 neue Wohneinheiten sollen nördlich der...
mehr
04.02.2019
Frankfurt deutschlandweit Vorreiter: Kinder bis 14 Jahre können ab sofort kostenfrei ins Schwimmbad
Ab sofort können Kinder und Jugendliche...
mehr
03.02.2019
Parkautomaten sollen für mehr Ordnung sorgen
Dauerparker an der neu gestalteten Eschersheimer...
mehr
02.02.2019
Baumfällarbeiten im Stadtgebiet
Das Grünflächenamt teilt mit, dass in den...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









21.02.2018

Kind bei Unfall in Eschersheim schwer verletzt

Ein Auto stößt im Frankfurter Stadtteil Eschersheim mit einem Linienbus zusammen. Es schleudert über einen Fußgängerüberweg und erfasst dort einen zwölfjährigen Jungen. Das Kind wird schwer verletzt.

Ein Auto schleudert in Frankfurt nach dem Zusammenstoß mit einem Linienbus über einen Fußgängerüberweg und erfasst dabei einen zwölf Jahre alten Jungen. Das Kind wird dabei schwer verletzt.

Zu dem Unfall im Frankfurter Stadtteil Eschersheim kam es am Dienstagvormittag, wie die Frankfurter Polizei am Mittwoch berichtete. Der Fahrer eines Linienbusses, der an einer Bushaltestelle an der Eschersheimer Straße in Höhe des Weißen Steins am rechten Fahrbahnrand stand, war gegen 11.10 Uhr dabei, nach links in die dortige Buswendeschleife abzubiegen als er wegen eines Rückstaus anhalten musste. Ein 57 Jahre alter Autofahrer wollte den Bus überholen und prallte dabei aber mit seinem Fahrzeug gegen die linke Front des Busses.

Bei dem Zusammenstoß verlor der 57-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser schleuderte über einen Fußgängerüberweg und erfasste den Zwölfjährigen. Der Junge erlitt dabei Knochenbrüche und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Der Busfahrer blieb unverletzt.

Den Schaden, der bei dem Unfall an den Fahrzeugen und einem Betonpoller entstanden ist, schätzt die Polizei auf insgesamt 20.000 Euro.



Artikel Frankfurter Rundschau, vom 21.02.2018. Von Anja Laud

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum