Pietät am Dornbusch
08.06.2018
Ausbau der Main-Weser-Bahn verzögert sich
Weil sich Grundstücksbesitzer gegen Enteignungen...
mehr
07.06.2018
Dürfen es ein Glas Wein und ein Paar Schuhe sein?
Mit 43 Jahren hat Jens Pinhard seinen lang...
mehr
05.06.2018
Kabeldiebe in Eschersheim
Noch unbekannte Kabeldiebe haben an der...
mehr
14.05.2018
Fußgänger von U-Bahn erfasst - Strecke wieder frei
In Frankfurt ist ein Fußgänger beim Überqueren...
mehr
14.05.2018
Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner geht weiter
Nachdem das Grünflächenamt bereits Anfang...
mehr
07.05.2018
Zuviel Sand ist im Biomüll
Die Bioabfallbehandlungsanlage der RMB Rhein-Main-Biokompost...
mehr
07.05.2018
Rätsel von Nidda-Schaum gelöst
Was da auf der Nidda in Frankfurt treibt...
mehr
01.05.2018
Taxifahrer von zwei Unbekannten beraubt
Heute Nacht um 04:30 Uhr haben zwei unbekannte...
mehr
30.04.2018
Gartenhütten in Eschersheim abgebrannt
Auf dem Gelände eines Kleintierzuchtvereins...
mehr
26.04.2018
Hilferuf aus der IGS Eschersheim
Die Integrierte Gesamtschule im Frankfurter...
mehr
25.04.2018
Sorge um das „Drosselbart“
Ein Inserat, in dem die Liegenschaft an...
mehr
25.04.2018
Begegnungen im Grünen
Das Klimaprojekt Tortuga wandelt ein Stück...
mehr
20.04.2018
Auflagen bremsen Tower Café
Der Betreiber des beliebten Treffpunktes...
mehr
20.04.2018
Trickdiebe stehlen Schmuck:Frankfurt.

mehr
13.04.2018
Eschersheimer Landstraße: ASE baut in beiden Fahrtrichtungen
Um die Arbeiten zu bündeln und Zeit zu sparen,...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









09.03.2018

Straßen Sanierungs stopp

Es gibt immer wieder Probleme bei den Sanierungen der Frankfurter Straßen. Denn man weiß nicht was einen unter der Oberfläche erwartet, dieses Mal geht es um eine geplatzte Haupt Wasserleitung auf der Eschersheimer Landstraße.

Es gibt immer wieder Probleme bei den Sanierungen der Frankfurter Straßen. Denn man weiß nicht was einen unter der Oberfläche erwartet, dieses Mal geht es um eine geplatzte Haupt Wasserleitung auf der Eschersheimer Landstraße. Die Leitung ist aus dem Jahre 1911 und platzte am Dornbusch, sie hielt offenbar den Druck- und Temperaturverhältnissen nicht mehr stand. Das platzen geschah am Dienstag und die Baustelle liegt jetzt eine Woche still.



Zudem hat die ASE (Amts für Straßenbau und Erschließung) risse in der Decke der Unterführung von der Station Dornbusch zur Straße gefunden. Der Straßen abschnitt muss auch höher gelegt werden, da die Decke der Unterführung höher als erwarten liegt. Zudem kommt auch noch das eine Anschlussleitung verlegt werden soll über die Regenwasser abfließt, sie kann nicht repariert werden da ein neuverlegtes Kabel Paket darüber liegt. Solche Überraschung erwarten die bauarbeitet immer wieder und der ASE muss seine Baupläne immer wieder umstellen. Die Baustelle stand erst still vom 23. Februar bis zum 2. März, schuld waren die frostigen Temperaturen. Der Zeitplan wird zurzeit von der ASE überarbeiten, und die Bürger sollen so bald wie möglich informiert werden. Seit dem Frühjahr 2016 wird schon an den Straßen rund um dem Dornbusch gearbeitet. Es war nur geplant die Straßen aufzufrischen und Radwege einzubauen, zudem auch Platz für Bäume zu schaffen und mehr Barrierefreiheit zu gewährleisten. Doch es gibt immer mehr Unterbrechungen wetterbedingt oder weitere Baustellen unter der Erde. Zudem hat die Stadt Frankfurt schon ca. 3,7 Millionen Euro investiert.

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum