Pietät am Dornbusch
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
10.04.2019
Was wird aus dem Bahnhofs-Gebäude Eschersheim?
Eine Bürgerinitiative will den Bahnhof Eschersheim...
mehr
10.04.2019
Fahrgastverband kritisiert Ausbaugegner
Die Blockade der Erweiterung der Main-Weser-Bahn...
mehr
08.04.2019
Mängelliste für Ausbau der Main-Weser-Bahn
Aktionsbündnis Bahnane kritisiert Bahn....
mehr
04.04.2019
Grünflächen bleiben erhalten
Die Stadt informiert über die Bebauung nördlich...
mehr
01.04.2019
Chaos am Bahnsteig
Die Züge halten in Eschersheim am falschen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









15.03.2019

Trickdiebstahl zum Nachteil einer 83-jährigen Dame

Am 12.03. entwendete ein Pärchen die Geldbörse aus der Handtasche einer 83-jährigen, während sie vorgaben, ihr beim Tragen der Einkäufe in die Wohnung zu helfen.

Das Gaunerpärchen erbeutete in der Straße Im Uhrig eine Geldbörse inkl. 150,- Euro Bargeld. Das Pärchen gab vor, der alten Dame beim Hineintragen der schweren Einkäufe in die Wohnung helfen zu wollen. So verschafften sie sich Zutritt zur Wohnung. Während die Frau die Seniorin dann ablenkte, entnahm der Mann die Geldbörse aus der Handtasche. Anschließend entkamen die Täter unerkannt.

Täterbeschreibung: Männlicher Täter: Etwa 25-30 Jahre alt und 175 cm - 185 cm groß. Südländisches Erscheinungsbild und sprach gebrochen Deutsch. Insgesamt dunkel gekleidet. Weibliche Täterin: Etwa 18 - 25 Jahre alt und auffallend klein (155 cm - 160 cm). Dunkle lockige, schulterlange Haare und sprach ebenfalls gebrochen Deutsch. Insgesamt dunkel gekleidet.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum