Pietät am Dornbusch
20.05.2019
Busse ersetzen U-Bahnen in den Sommerferien - Anwohner haben Angst vor Staus
In den Sommerferien fährt zwischen Südbahnhof...
mehr
19.05.2019
Radweg weiter mit Lücken
Der Ortsbeirat 9 hat sich vorerst nicht...
mehr
11.05.2019
Die Tage sind gezählt: Drosselbart soll Neubau weichen
Mehr als 100 Jahre lang gingen die Eschersheimer...
mehr
07.05.2019
Verwunschene Oase für alle
Eine Initiative möchte in der Grünanlage...
mehr
03.05.2019
Tag der Saatbombe
Auf dem Areal der früheren Gärtnerei an...
mehr
02.05.2019
Vorstandswahlen im Turnverein Eschersheim
Kürzlich ist beim Turnverein Eschersheim...
mehr
10.04.2019
Was wird aus dem Bahnhofs-Gebäude Eschersheim?
Eine Bürgerinitiative will den Bahnhof Eschersheim...
mehr
10.04.2019
Fahrgastverband kritisiert Ausbaugegner
Die Blockade der Erweiterung der Main-Weser-Bahn...
mehr
08.04.2019
Mängelliste für Ausbau der Main-Weser-Bahn
Aktionsbündnis Bahnane kritisiert Bahn....
mehr
04.04.2019
Grünflächen bleiben erhalten
Die Stadt informiert über die Bebauung nördlich...
mehr
01.04.2019
Chaos am Bahnsteig
Die Züge halten in Eschersheim am falschen...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









12.06.2019

Fahrzeugbrand

Zeugen bemerkten am Montag, den 10. Juni 2019, gegen 02.20 Uhr, einen lauten Knall in der Anne-Frank-Straße.

Bei einem Blick aus dem Fenster konnte der Brand eines Kastenwagens, eines Mercedes-Sprinter, festgestellt werden. Durch die Zeugen wurden umgehend die Rettungskräfte verständigt. Der Feuerwehr gelang es schnell, den Brand zu löschen und ein Übergreifen auf andere Pkw bzw. nahegelegene Wohnhäuser zu verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Offensichtlich entstand der Brand im vorderen Bereich des Fahrzeuges. Brandstiftung ist nicht auszuschließen, die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Schadenshöhe beziffert sich auf insgesamt etwa 45.000 EUR.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum