Pietät am Dornbusch
04.08.2019
Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Alfa...
mehr
02.08.2019
Baustopp möglich? Antworten zu S6-Ausbau gefordert
Seit Ende Januar wartet der Ortsbeirat 9...
mehr
29.07.2019
´´Kunterbuntes Dinner´´ in Eschersheim
Die langen Tafeln sind reich gedeckt. Salate,...
mehr
29.07.2019
Der Sommer im Eschersheimer Freibad
Durchschnaufen auch im Eschersheimer Freibad...
mehr
27.07.2019
Pro Tag bis zu 60 Lastwagen zwischen Ginnheim und Eschersheim
Die Deutsche Bahn verbreitert den Damm im...
mehr
13.07.2019
Großer S6-Ausbau geht in heiße Phase: Das müssen Pendler wissen
Es ist längst ein normales Bild geworden...
mehr
10.07.2019
Leberecht-Stiftung finanziert Bienen-Projekt an Förderschule
An der Johann-Hinrich-Wichern- Schule, einer...
mehr
09.07.2019
Eschersheimer kämpfen um die Kastanien im ´´Drosselbart´´
Die Kastanien im Biergarten des Drosselbarts...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









01.10.2019

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einem Schwerverletzten

Gestern Nachmittag kam es in der Jean-Monnet-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fiat in den Gegenverkehr geriet und mit zwei weiteren Autos zusammenstieß. Der Fahrer des Fiat wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 16:30 Uhr geriet ein 74-jähriger Fahrer eines Fiat in der Jean-Monnet-Straße auf die Gegenfahrbahn, wo er zunächst ein am Fahrbahnrand stehendes Verkehrsschild überfuhr. Anschließend fuhr er ungebremst im Gegenverkehr weiter und kollidierte nach der Kreuzung Jean-Monnet-Straße / Hügelstraße nacheinander noch mit zwei Mercedes. Im Anschluss an diese beiden Zusammenstöße überschlug sich der Fiat und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Die 54 und 45 Jahre alten Fahrer der beiden Mercedes blieben unverletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor der 74-jährige aufgrund gesundheitlicher Probleme während der Fahrt das Bewusstsein und in der Folge die Kontrolle über sein Auto. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2015 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum