Pietät am Dornbusch
17.08.2020
Polizeibeamter bei Widerstand verletzt
Ein Polizist stellte am Freitagmittag einen...
mehr
10.08.2020
Dieb nach Wohnungseinbruch festgenommen
In der Nacht von Freitag (07.08.2020) auf...
mehr
08.08.2020
Neuer Bioladen in Frankfurt eröffnet: Das Konzept beeindruckt
Eine Zweigstelle des Nordend-Bioladens „Alles...
mehr
06.08.2020
Eschersheim erstickt im Müll - Grund sind auch die Falschparker
Trotz regelmäßiger FES-Touren wird Müll...
mehr
13.07.2020
Güterzüge sollen draußen bleiben
Der Bund plant eine Umgehung um Frankfurt...
mehr
09.07.2020
Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!
Am Mittwochnachmittag, den 08.07.2020, ereignete...
mehr
07.07.2020
Acht Schulen von Corona betroffen
Die Stadt Frankfurt zieht Bilanz der letzten...
mehr
29.06.2020
Raumnot an der Eschersheimer Fried-Lübbecke-Schule
Durch die Corona-Maßnahmen verschärft sich...
mehr
27.06.2020
Problemfall Eschersheimer Landstraße: Anwohner finden keine Parkplätze
In Frankfurt wird über Pendler geklagt,...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









09.07.2020

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Am Mittwochnachmittag, den 08.07.2020, ereignete sich im Stadtteil Eschersheim ein Verkehrsunfall, bei dem eine 16-jährige Fußgängerin von einem Pkw angefahren und leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Gegen 13:15 Uhr wollte die 16-Jährige in Höhe der Eschersheimer Landstraße 589 einen sogenannten "Zebrastreifen" überqueren. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein blauer Pkw die Eschersheimer Landstraße aus Richtung Zehnmorgenstraße kommend in südliche Fahrtrichtung und bog in Richtung Am Weißenstein ein. Am besagten Fußgängerüberweg kam es zum Zusammenstoß zwischen der querenden Fußgängerin und dem Auto. Die 16-Jährige stürzte zu Boden zog sich leichte Verletzungen zu. Der Mann blieb kurz mit seinem Pkw stehen, fuhr dann aber einfach von der Unfallstelle davon, ohne sich nach der Fußgängerin und ihren Verletzungen zu erkundigen. Zum Unfallverursacher und dessen Fahrzeug konnte folgende Beschreibungen abgegeben werden:

Pkw:

Ältere Limousine in blau, mutmaßlich ein Mazda 323, gelb-weiße Farbe an der vorderen Stoßstange, Beschädigungen an der Beifahrerseite.

Fahrer:

Männlich, circa 80-85 Jahre alt, circa 180 cm groß, Glatze / grauer Haaransatz, kräftig, bekleidet mit schwarzer Jacke.

Der Geschädigten wurde von einer bislang unbekannten Zeugin aufgeholfen, welche eventuell noch Angaben zu dem Verursacher machen kann.

Die noch unbekannte Zeugin sowie weitere Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang und vor allem dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem 12. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 / 755-11200 in Verbindung zu setzen oder Hinweise bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum