Pietät am Dornbusch
23.11.2020
Trickdiebstahl
Bereits am Donnerstag, den 19. November...
mehr
20.11.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Leider ist es wieder soweit und unsere Gastronomie...
mehr
19.11.2020
Gesamtschule steckt weiterhin in der Warteschleife
Die IGS Eschersheim ist ein echtes Sorgenkind...
mehr
17.11.2020
Radfahrerin bei Unfall verletzt
Am Freitag, den 13.11.2020, kam es in Eschersheim...
mehr
12.11.2020
Kein Pardon für Parkplatz-Sünder
Verärgerte Anwohner im Mellsig: Nur 100...
mehr
10.11.2020
TV Eschersheim arbeitet mit Kitas zusammen: Stadt bezuschusst die jährlichen Übungsleiterkosten
Der Turnverein Eschersheim organisiert Turnen...
mehr
09.04.2020
Übersicht Liefer- und Abholdienste für Heddernheim, Niederursel, Praunheim und Eschersheim
Hier ist der Anfang einer Liste der Gewerbetreibenden...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Eschersheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Eschersheimer Bürgern. z.B.
Die Motzbox ist der Eschersheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Eschersheimer Bürger z.B.

 









17.08.2020

Zwei jugendliche Autoknacker festgenommen

Zwei junge Diebe im Alter von 15 und 16 Jahren sind am Freitagabend, Dank einer Zeugin, dabei erwischt worden, wie sie aus einem unverschlossenen Auto in der Matthias-Claudius-Straße Gegenstände entwendeten.

Die Zeugin (45 Jahre) informierte die Polizei, nachdem sie beobachten konnte, wie zwei Jugendliche sich an ihrem Mini Cooper zu schaffen machten. Das Auto war unverschlossen, die zwei Jugendlichen konnten somit ohne Hindernisse ins Auto greifen und sich Bargeld sowie ein Leder-Kartenetui von Chanel herausnehmen. Die Revierstreife war schnell vor Ort und konnte beide Tatverdächtige in Tatortnähe vorübergehend festnehmen. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden beide Jugendlichen ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Bereits in den letzten Wochen kam es in dem Bereich des Öfteren zu einfachen Diebstählen aus unverschlossenen Pkw. Ob die zwei Tatverdächtigen damit in Zusammenhang stehen, bedarf der Ermittlungen.



Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle

zurück








 

© 2019 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum