Lachweg bleibt Einbahnstraße

0
110
Stadt Frankfurt am Main
Stadt Frankfurt am Main

Im Zuge des Ausbaus der S-Bahn-Linie S6 wurde die Sperrung des Durchlasses am Friedhof Eschersheim notwendig. Aus Gründen der Schulwegsicherung bleibt der Lachweg nach Abschluss der Netzwerke Rhein-Main Arbeiten bis auf Weiteres eine Einbahnstraße in Richtung Alt-Eschersheim.

Es wird über Bonameser Straße und Homburger Landstraße umgeleitet.

Wegen Wartungsarbeiten wird der Bahnübergang im September zusätzlich voll gesperrt, hierüber wird gesondert informiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here