Verdächtige Rucksäcke in U-Bahn

0
302
Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Zwei in einer U-Bahn aufgefundene Rucksäcke lösten am Freitagmorgen, den 15.01.2021, einen größeren Polizeieinsatz aus. Nach einer Überprüfung der verdächtigen Gegenstände konnte später Entwarnung gegeben werden.

Ein Schienenbahnfahrer fand in einer U-Bahn zwischen Ginnheim und Nieder-Eschbach gegen 09:00 Uhr zwei Rucksäcke in einem leeren Waggon auf. Aus einem hing ein Kabel heraus. Die U-Bahn wurde daraufhin in ein Depot nach Heddernheim gelotst und die Polizei verständigt. Nach einer Absperrung des näheren Bereiches und einer R